Ditib Chorweiler II vs Roland West II

Auch im zweiten Spiel ging die Zweitvertretung der Roländer als Sieger vom Platz. Bei gefühlten 40 Grad waren beide Mannschaften von Anfang an darauf bedacht das Spiel ökonomisch zu gestalten. So plätscherte das Spiel erst einmal vor sich hin. Mit dem ersten vorgetragenen Angriff der Gäste fiel dann auch direkt das erste Tor. Maurice netzte bei seinem Startelfdebüt nach Vorlage von Marcel zum 0:1 ein. Das gab der Elf von Trainer Marcel Littmann Sicherheit. So spielte man sich in der Folge einige gute Chancen heraus und wurde die spielbestimmende Mannschaft. Mit einem Doppelschlag in der 31. Und 34. Minute sorgten dann Louis nach Zuspiel von David und abermals Maurice nach schöner Vorlage von Marcel für klare Verhältnisse. Mit der 0:3 Führung ging es in die Pause.

Nach Wiederanpfiff war deutlich zu spüren, dass beide Teams bereits Kräfte gelassen hatten. Die Roländer machten nur noch das Nötigste und die Hausherren waren nicht in der Lage bei den Temperaturen nochmal einen Gang hochzuschalten. So war es nur logisch, dass der Anschlusstreffer aus einer Standardsituation heraus fiel. Kurz hatte man das Gefühl das Spiel könnte noch einmal spannend werden, da war es wieder Maurice, der mit seinem 3. Treffer nach Flanke von Jonas für die Vorentscheidung sorgte. In der Nachspielzeit setzte dann Jonas nach schönem Zuspiel von Nico den 1:5 Endstand. So grüßt die Zweitvertretung nun vorläufig mit 6 Punkten von der Tabellenspitze.