Zwischenfazit der 2.

Nach einer eher durchschnittlichen Hinrunde steigt die Zweite von DJK Roland West am Donnerstag den 10. Januar (19.30 Uhr) wieder ins Training ein. Mit 22 Punkten nach 14 Spielen steht man momentan auf dem 8. Tabellenplatz, bis auf den 2. Platz (Relegation) sind es ganze 14 Punkte Rückstand.
Trainer Klaus Rath und sein Team hatten sich vor der Saison deutlich mehr erhofft, mussten durch diverse Ausfälle aber immer wieder Rückschläge einstecken. So kam es, dass man in fast jeder Partie spielerisch überlegen war und trotzdem einige bittere Niederlagen einstecken musste. Deshalb steckt man im Mittelfeld fest, anstatt um den Aufstieg mitzuspielen.
Trotzdem lässt die Mannschaft die Köpfe nicht hängen und will in der Rückrunde noch einmal angreifen. In der Liga stellt man die drittbeste Defensive (20 Gegentore), in der Offensive hakt es allerdings noch. Im Vergleich mit den Spitzenmannschaften haben die Roländer zu wenig Tore geschossen (36).
Das gilt es in der Vorbereitung auf die Rückrunde zu verbessern. Den ersten Test bestreiten die Jungs aus Bickendorf am 27. Januar bei Casa Espana.
Wirklich ernst wird es dann wieder Mitte Februar. Gegen TuS Rechtsrheinisch III (17.02., 13 Uhr) und AKM Köln (24.02., 13 Uhr) stehen zwei Nachholspiele zu Hause an, die richtungsweisend für die Mannschaft werden. Mit zwei Siegen könnte man an das obere Tabellendrittel wieder anknüpfen.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *